Schlagwort-Archive: Selbstständig

Outsourcing von Büros:Einsparungsmöglichkeiten für Start Ups und KMUs

Viele Unternehmungen, die sich noch in der Gründungsphase befinden, sind vor allem in Hinblick auf ihr Zeitmanagement eingeschränkt. Es stehen nicht viele Mitarbeiter zur Verfügung und der Fokus der Prozesse liegt auf der Beschaffung von Kunden und der Festigung der finanziellen Basis des Unternehmens. Der normale Büroalltag, so unvermeidlich er auch ist, kann da schon einmal zu einem störenden Faktor für die Planung werden. Ein Outsourcing der Aufgaben im Backoffice könnte die Lösung für solche Unternehmen sein.

Die Aufgaben im Büro einfach abgeben

Man stelle sich folgende Situation vor: Ein kleines Unternehmen aus Wien hat sich auf die Vermarktung von verschiedenen Produkten im Internet konzentriert. Entweder es befindet sich noch in der Phase der Gründung oder es hat sich als mittelständische Agentur etabliert. In beiden Fällen sind die Ressourcen beim Personal gebunden. Kunden müssen akquiriert, Konzepte entworfen und Aufgaben umgesetzt werden. Trotzdem klingelt das Telefon mit rein informellen Nachfragen, die Post muss abgearbeitet werden und vielleicht stehen nicht einmal repräsentable Geschäftsräume zur Verfügung. Besonders junge Unternehmen arbeiten nicht selten in kleinen Büros, die gerade so den Zweck der eigentlichen Arbeit erfüllen. Platz für Büroarbeiten oder Meetingräume ist einfach nicht vorhanden und trotzdem kann man nicht auf die Vorteile verzichten, die ein solches Büro mit sich bringt. Die Lösung ist schnell gefunden: Outsourcing des kompletten Büros.

Die Möglichkeiten, die mit dem Outsourcing kommen, sind vielfältig. Junge Unternehmen können sich hier Büros für bestimmte Anlässe mieten, ohne dauerhaft die durchaus hohen Mieten im Bereich Wien bezahlen zu müssen. Wer eigentlich Geschäftsräume hat, aber zum Beispiel nicht über einen Meetingraum verfügt, kann diese einfach für einen bestimmten Termin ordern. Die Möglichkeiten gehen sogar so weit, dass man die IT und die eigentlichen Aufgaben aus dem Büro einfach an einen Experten aus diesem Bereich abgeben und sich auf sein eigentliches Kerngeschäft konzentrieren kann.

Die Möglichkeiten durch modernes Outsourcing von Büros

Das virtuelle Büro ist ein sehr gutes Beispiel für die interessanten Leistungen. Die jungen Unternehmen erhalten eine Adresse und Telefonnummern, bei denen sich geschulte Mitarbeiter um die Abarbeitung der täglichen Aufgaben kümmern. Entsprechende Informationen werden an den eigenen Standort weitergeleitet – der entweder im Auto, in der Bahn oder auch in einem kleinen Büro in günstigen Bezirken liegen kann. Sollte für ein Meeting oder ein bestimmtes Projekt einmal ein besonderes Büro nötig werden, kann dieses einfach über den Anbieter gemietet werden. Dabei stehen natürlich repräsentable Büroräume zur Verfügung. Die Kosten entsprechen immer nur dem, was man als Unternehmen nutzen möchte. Die Zeiten sind vorbei, in denen man sich ein ganzes Büro anmieten und Mitarbeiter einstellen muss, obwohl man es nicht einmal immer benötigt. Stattdessen werden diese Aufgaben outgesourct und an Experten abgegeben, die genau wissen, wie Sie Ihr Unternehmen gegenüber Kunden richtig präsentieren müssen.

Advertisements