Schlagwort-Archive: Leistung

Idee: Solarportal

Nachdem hier im Blog bereits über unterschiedliche alternative Energiegewinnung u.a. über Solar z.B. hier] berichetet wurde ging sicher der ein- oder andere Leser auf die Suche nach Solarportalen. Im Internet sind Solarportale sehr selten, also ein Portal das die Techniken vergleicht unterschiedliche Modelle präsentiert und diese dann bewertet (so dass diese auch für den Normalbürger verständlich sind). Für Ergänzungen der Liste bin ich sehr dankbar, denn gefunden hatte ich die folgenden (deutschsprachigen) Portale.

Solarzellen die auch Nachts Strom erzeugen

Vor einigen Tagen kam das Gespräch auf Solarzellen und Ihre Fähigkeiten und Formen. Nachdem hier im Blog auch schon über unterschiedliche Solarprodukte berichtet wurde z.B. die Solarkamera [hier] kam auch aktuell dieses Thema wieder in den Vordergrund.

Dabei hat es entsprechend interessiert, ob es nicht auch sehr dünne und leichte Solarzellen gibt (vielleicht sogar Solarzellen, die auch Nachts Strom erzeugen könnten? Nach einer etwas längeren Recherche im WWW gibt es zum einen natürlich sehr dünne Solarzellen, die entsprechend äquivalente Wirkungsgrade erzielen als auch Exemplare die Nachts Energie erzeugen können. Markttypische Solarzellen haben einen Wirkungsgrad von ca. 20% – die geplante Solarzelle hat einen Wirkungsgrad von 80% der Energie.

Mehr hier.

sind Chaoten kreativer?

Dinge zu erledigen ist für uns alle eine der wichtigsten Aufgabe in unserem täglichen Doing und doch sind wir alle dazu hingezogen, das sofort zu erledigen was gerade hereinflattert, schließlich ist die aktuellste eMail doch immer ganz oben oder ganz unten. Dazu ein Link zu einem Blog, das klarmacht, warum es sich lohnt die „Zettel“ und Dinge abzulegen und später zu erledigen.

Getting Things Done

Nichts desto trotz stellt sich die Frage ob es nicht doch zu einer gedanklichen Anregung führt, wenn wir diese „Zettel“ aufnehmen und die Ideen, welche uns dazu kommen kreisen lassen um sie mit dem zu verbinden was wir schon kennen. Dieses gedankliche Chaos führt zu der Generierung von neuen Ideen, dazu ein kurzes Zitat:

„Successful innovation comes from new combinations of previous elements“  – meint das nicht genau diesen Ansatz?  Zugegebenermaßen, könnte man an dieser Stelle unterstellen, das es sich hier um eine variable Kombination von Dingen handelt, die gemeinhin nicht viel miteinander zu tun haben, allerdings hilft es uns doch ab und an, schnell etwas anderes zu tun um die Kreativität nicht zu verlieren.

Biodiesel auf für 747?

Eine interessante Idee wie sich die Firmen mit unterschiedlichen neuen Methoden zur grundsätzlichen Ökologisierung steuern um die Kapazitäten an Rohstoffen für das 21 JHD zu optimieren. Dabei war ich sehr überrascht einen entsprechenden Artikel in der New York Times zu lesen, der sich mit dem Thema: „Emissions on aircrafts“ beschäftigt. Eine Idee die ja bereits grundsätzlich auf beiden Seiten des Atlantiks propagiert wird.

Boeing scheint genau diesen Weg zu gehen und sich mit unterschiedlichen Antriebsarten zu beschäftigen – Mal sehen wie lange wir noch mit Fossilen Brennstoffen an der Zapfsäule stehen oder ob die Dachbegrünung der Flugzeuge den Treibstoff gleich mitliefern wird ;-)

Ich finde die Idee auf jeden Fall sehr gut, da genau dies ein Schritt in die Richtung auf zukunftsweisende Technologie bedeutet.

Der Abschied vom Otto – Motor?

Viele von uns wundern sich, wie ein Motor, der im Kern vor Jahrzehnten erfunden wurde heute noch sein Dasein fristet. Ich habe mir diese Frage sehr häufig gestellt und bin auf einen sehr interessanten Blog Eintrag gestossen.

Der Hersteller dieses Autos mit 700PS ist die britische Firma Lightning .

Der Lightning GT fährt bis zu 400km mit dem gespeicherten Strom und verfügt über einzigartige Radnarbenmotoren und Hochleistungsakkus.  Mehr dazu unter dem nachfolgenden Link

Link

die neue Perspektive

In der letzten Woche habe ich mir überlegt, wie man an neue Ideen kommt und diese am besten realisiert. Ist es hilfreich sich ein Whiteboard zu kaufen, Ideen zu entwickeln und einfach etwas neues auszuprobieren? Ich habe schon lange nicht mehr so intensiv über das Thema Ideenfindung nachgedacht. Anbei mein Resüme an neuen potentiellen Ideen:

Sammle 100 Vorschläge

| Betrachte das Leben aus einer anderen Perspektive (Fahre Wege mit dem Fahrrad)

| visualisiere das „was wäre wenn Spiel

| Mindmapping

| Sammle die Ideen auf einer Leinwand mit dem Pinsel

| Was würde der Papst an meiner Stelle tun

| 1 Woche ohne Strom leben

| U-Bahn fahren und alle Eindrücke in einer Fremdsprache ausdrücken (auch eine die man nicht kennt

| Ausflug in das lokale Kanalsystem

| nutzlose Erfindung patentieren, das bringt einfach ein Erfolgserlebnis

| trenne Dich von der Gewohnheit

| Fernseher abschaffen

| Rückwärts schreiben

| gehe täglich um 5 Uhr schwimmen

| das Problem Rückwärts schreiben

| das Problem mit der anderen Hand schreiben, malen, zeichnen und lösen

| laut schreien – wenn es jemand stört, fragen ob er nicht mitmachen will

| bewusst 20 Minuten nur lachen, bis das Zwerchfell weh tut