Den Umzug perfekt organisieren

Ein Umzug gehört zu den Ereignissen, die von Menschen am meisten gefürchtet werden. Umzüge sind Stressauslöser. Nicht selten regiert bei ihrer Durchführung das Chaos. Mit einer gut durchdachten Planung geht ein Umzug leichter von der Hand, und der Stress hält sich in erträglichen Grenzen.

Listen sind eine gute Planungshilfe. Wer eine Checkliste Umzug erstellt, vergisst so leicht nichts Wichtiges. Gleichzeitig beruhigt eine Liste, da man nicht gezwungen ist, jedes Detail im Kopf zu behalten. Und noch einen Vorteil hat so eine Checkliste: Erledigte Dinge werden abgehakt. Wer sich im Tumult der Ereignisse partout nicht erinnern kann, ob er beispielsweise den Nachsendeantrag bereits bei der Post abgegeben oder den Termin mit dem Maler bestätigt hat, greift auf die Liste zurück. Dies setzt voraus, dass alle wichtigen Dinge dort eingetragen und Erledigtes zuverlässig gestrichen wird.

Planung der Abfolge:

Wichtig ist eine logische Reihenfolge der Erledigungen. Behördengänge, Nachsendeantrag, Benachrichtigung von Familie, Arbeitgebern, Versicherungen und Banken über die Adressänderung können schon Tage oder Wochen vor Packen und Renovierung erfolgen.

Beim Packen gehen man am besten in dieser Reihenfolge vor: Flure, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Bad, Küche. Kinderzimmer und Büro, falls vorhanden, werden zwischen Wohnzimmer und Schlafzimmer eingeschoben. Kartons beschriftet man mit der Bezeichnung des Wohnraums, also „Wohnzimmer“ anstatt „Weingläser“. Dies ist praktisch, wenn beispielsweise Geschirr, Spielzeug oder Akten in verschiedenen Wohnräumen aufgestellt werden. „Bücher Wohnzimmer“ und „Bücher Büro“ sind exakte Beschriftungen, die beim Auspacken nützlich sind. Je genauer die Beschriftung, desto einfacher ist später das Einräumen der Gegenstände.

Muss die ehemalige Wohnung renoviert hinterlassen werden, so sollte die Renovierung nach dem Ausräumen erfolgen. Ansonsten ist das Chaos vorprogrammiert. Schlimmstenfalls werden Gegenstände beschädigt.

Ein Minimum an Spielraum in der Planung beruhigt. Es ist besser, einen Tag länger Miete zu bezahlen, als sich mit Nachmietern zu streiten, weil die Renovierung nicht rechtzeitig beendet wurde oder aus Zeitmangel Gegengenstände in der Wohnung verblieben sind.

Bei schwierig zugänglichen Wohnungen zahlt es sich aus, ein Umzugsunternehmen, wenn nicht mit Packen, so wenigstens mit Wegräumen, Transport und Aufstellen, zu beauftragen.

Advertisements

Die Einrichtung des Esszimmers

Die Einrichtung des Esszimmers zeigt den individuellen Geschmack der Eigentümer. Die Stilrichtung der Möbel, modern oder eher klassisch, auch die Anzahl der Möbelstücke spielt eine Rolle. Manche bevorzugen die schlichte Möblierung, andere das etwas vollere ­Enterieur. Während man bei kleinen Räumen z.B. auf eine Optik vergrößernde Wirkung setzen sollte, also hier nicht unbedingt eine trummige Anrichte wählen, wäre ein kleines Highboard oder eine Vitrine die bessere Lösung.

Hochglanztische und Truhen liefern ein modernes und gradliniges Bild einer Einrichtung des Esszimmers. Dabei sind Holzglanztische moderne Möbelstücke, die sich wunderbar mit antiken Teilen kombinieren lassen, vor allem dann, wenn die Holzglanztische in weißem Hochglanz gefertigt sind. Ein ganz markantes Augenmerk stellen diese Holzglanztische dar, werden sie dann mit Kommoden zusammen aufgestellt, entsteht ein edles Design. Ein Hochglanztisch in weiß mit einer antiken Kommode, darüber an der Wand Kerzenleuchter, an den Fenstern Schals aus grobem Leinen in naturfarben, eine edlere Einrichtung fürs Esszimmer gibt es nicht. Dazu noch eine große Zimmerpflanze, eine Palme vielleicht und der Kolonialstil ist entstanden.

Aber nicht nur der Kolonialstil, mit den Hochglanztischen bekommt man auch eine ganz puristische Einrichtung, ohne Schnörkel, nur mit geraden Formen und Linien. Die Dekoration dazu aufs minimalstes reduziert, die Wände in weiß und dazu in der Mitte ein Kronleuchter der in allen Facetten leuchtet. Ein sensationeller Anblick. Eben ein Raum in dem man sich gerne aufhält, um zu essen, um sich mit Freunden zu unterhalten, eben in einem Ambiente das Wohlfühlcharakter ausstrahlt.

Auch im Lounge Stil kann man mit den Tischen arbeiten, dazu beige-und braunfarbene Lederbänke und Lederstühle, die Wände mit Regalen in braun bestückt, in denen allerlei Platz findet, von Büchern über TV oder Radio.

Man sieht eine Einrichtung für das Esszimmer, die variabler nicht sein kann. Hier braucht ganz allein der Geschmack zu entscheiden.

Existenzgründung ohne Hindernisse

Bei einer Existenzgründung ist einige zu beachten. Egal ob Sie nun aus der Arbeitslosigkeit kommen oder einen Job haben, wenn Sie sich selbständig machen machen wollen, sollten Sie bedenken, welche Möglichkeiten man hat um z.B. vom Staat Geld zu bekommen also alle möglichen Förderprogramme zu nutzen. Eine gute Vorbereitung der Existenzgründung
ist ein weiterer Punkt der zu beachten ist oder haben Sie schon daran gedacht ob Sie zu Anfang Kleinunternehmer nach §19 UStG sind, Gewerbetreibender oder Freiberufler? Brauche Sie eine Zulassung für Ihr Gewerbe? Diese und viele andere Fragen beantworten wir Ihnen bei einem Existenzgründerkurs der Firma Servicebüro Jährling.

Vorteile des Kaufens von Elektrowerkzeugen online

Immer mehr Menschen erkennen den Vorteil der ihnen durch den Kauf von Waren im Internet entsteht. Lange Fahrzeiten fallen weg, um von Händler zu Händler zu fahren, um Preise zu vergleichen. Es gibt dazu schon viele Onlinehandelsplattformen bei denen man schnell und sicher alle möglichen Waren erwerben kann. Diese Art des bequemen Einkaufens wird immer mehr genutzt, da immer mehr Menschen die Vorteile nun erkennen. Es gibt natürlich auch Nachteile beim Kauf von Waren im Internet. Zb. kann man die Ware nicht direkt sehen oder in die Ware in die Hand nehmen. Auch eine persönliche Beratung wird nicht geboten. Aber gerade bei Waren die man schon kennt und wo man weiss welches Produkt man erwerben möchte, ist diese eine Möglichkeit schnell und auch mit Zeitersparnis Produkte direkt ins Haus liefern zu lassen.

Nehmen wir zb. Elektrowerkzeuge. Meist weiss ein Handwerker schon welches Produkt er erwerben möchte. Ihm geht es nicht mehr um Beratung oder darum das Gerät mal selbst in die Hand zu nehmen. Für diese Käufergruppe kann es interessant sein das Elektrowerkzeug online zu bestellen und so die Kostenfaktoren zu nutzen. So kann der Chef eines Handwerkbetriebes schnell und einfach am Schreibtisch einkaufen und ist so im Betrieb weiterhin ein Ansprechpartner für die Mitarbeiter. Er sondiert schnell und mit wenig Zeitaufwand die Angebote der Händler und kann so das beste Angebot auswählen. Auch gerade für Firmen die nicht in der Nähe von Grossstädten ansässig sind, sind so trotzdem ohne Probleme mit den neusten Geräten zu beliefern.

Hip Hop…auch in der Mode ein Muss..

Hip Hop ist eine englische Musikrichtung, die bei vielen Jugendlichen sehr beliebt ist. Doch nicht nur die Musik, sondern auch die Hip Hop Kleidung findet immer mehr begeisterte Träger. Die Hip Hop Kleidung zeichnet sich insbesondere durch die Kleidergrößen aus.

Die Kleidung ist meist einige Nummern zu groß und bevorzugt werden Zip Hoodies und Baggy-Jeans getragen. Ein vollständiges Hip Hop Outfit besteht außerdem aus einer Cappie und großen schweren Ketten. Die Kleidung hat sich in Deutschland immer mehr durchgesetzt und wird bevorzugt von Teenagern getragen. Insbesondere Jungen, aber auch Mädchen tragen diese Kleidung wie zum Beispiel Baggy Pants. Die Kleidung unterscheidet sich bei Mädchen und Jungen nur geringfügig und meistens nur in den Farben und Größen. Der Hip Hop Trend hat sich durch viele Musikvideos und große Stars durchgesetzt, die für die meisten Jugendlichen Vorbilder sind. Hip Hop Bekleidung gibt es mittlerweile beinahe überall zu kaufen, doch auch spezielle Hip Hop Shops wurden mittlerweile eröffnet, da der Trend sich immer stärker durchsetzt.

Erwachsene finden den Kleidungsstil meist befremdlich, da die Größen der Hosen und Pullover sehr stark von der Norm abweichen. Doch dieser Kleidungsstil bietet auch Vorteile, denn durch die weiten und langen Sachen ist ein frieren gerade bei kühleren Temperaturen ausgeschlossen. Über den modischen Aspekt dieser Kleidung gibt es viele Streitpunkte, denn nicht jedem gefällt dieser Stil, doch dies ist, wie bei allen Trends nichts Ungewöhnliches. Doch nicht nur der modische Aspekt sorgt für Streitigkeiten, denn einige Menschen gehen davon aus, dass dieser Trend auch die Charaktereigenschaften der Teenager beeinflusst. Fakt ist, dass es einige Untergruppen von Jugendlichen gibt, die durch die einheitliche Kleidung einen so starken Zusammenhalt entwickelt haben, dass andere Kleidungsstile oder Musikrichtungen nicht akzeptiert werden.

Dies ist jedoch etwas, was in sämtlichen Gesellschaftsschichten vor kommt und außerdem besteht diese Problematik schon seit vielen Jahren. Durch die große Wirkung der Medien wird dies jedoch heute stärker thematisiert und ist für viele Menschen deshalb ein Problem der heutigen Generation. Jedoch ist dies nicht richtig, denn schon immer haben sich Menschen in verschiedenen Gruppierungen zusammengefunden und die Probleme waren dieselben. Jedoch hatten vor einigen Jahren die Medien dieses Thema noch nicht so stark aufgegriffen und es wurde weniger fern gesehen.

Insbesondere das Fernsehen trägt nämlich einen entscheidenden Teil dazu bei, dass sich viele Vorurteile über Hip Hop und vieles anderes so hartnäckig halten.

Basenfasten – Entschlacken und Entsäuern auf natürliche Weise

Viele Menschen kennen die Auswirkungen eines unausgeglichenen Säure-Basen-Haushaltes. Kopfschmerzen, Übelkeit, Lustlosigkeit oder Schlafprobleme sind nur wenige Symptome einer Übersäuerung. Zentrale Rolle spielen hier vor allem die Ernährung und Lebensweise. Zu viel tierische Eiweiße, Zucker, nicht genügend Flüssigkeit und Alkohol und Nikotin sind einer der häufigsten Ursachen. Vor allem die zahlreichen Zusatzstoffe und andere unnatürliche Zusätze in unserer „modernen“ Ernährung machen unserem Organismus zu schaffen. Der Alltagsstress tut bei vielen sein übriges.

Dem Körper fehlen oft wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente. Die Flut an Säuren überlastet sämtliche Ausscheidungsorgane. Betroffen sind hierbei vor allem die Knochen, Zähne und Haare. Wer seinen Säure-Basen-Haushalt wieder ausgleichen möchte, findet viele gesunde und schonende Nahrungsergänzugsmittel, Tees und Anleitungen die dabei helfen. Diese mehrwöchige Kur für zu Hause nennt man Basenfasten. Wobei es dabei weniger um das klassische Fasten geht.

Was ist Basenfasten?

Der erste und wichtigste Schritt beim Basenfasten ist eine Ernährungsumstellung. Während dem basischen Fasten geht es um einen kompletten Verzicht auf säurebildende Lebensmittel. Der Körper wird reminalisiert und der Stoffwechsel angeregt. Basische Tees helfen beim Ausleiten der Schlacken, also den neutralisierten Säuren, die sich im Körper (vor allem im Darm) angesetzt haben. Sämtliche Ausscheidungsorgane werden „gereinigt“ und reaktiviert.

Ein Basenbad kann dabei helfen den Körper von aussen zu entschlacken. Neben dem Wohlfühleffekt wird auch die Haut in neuem Glanze erstrahlen. Cellulite wird vorgebeugt und teilweise bekämpft. Von innen helfen basische Nahrungsergänzungsmittel, die mit vielen verschiedenen Kräutermischungen den Organismus mit wichtigen Mineralstoffen und Spurenelementen versorgen.

Zusammen mit viel Bewegung an der frischen Luft und einer ausgewogenen Ernährung, bleibt der Körper auch nach dem Basenfasten fit und gesund. Durch den entschlackenden Effekt kann man so auch überschüssige Pfunde loswerden.

Mit Seminaren den Burn Out verhindern

Ein bekanntes Problem bei der Gründung und Etablierung eines Startups ist der hohe Workload der vor allem in der Anfangsphase damit verbunden ist. Da ist das Thema Burn Out nicht so einfach in den Hintergrund zu stellen. Viele junge Unternehmer stecken all Ihre Zeit und Energie in das Gelingen der eigenen Geschäftsidee.

Das dies dann in einem Burn Out gipfeln kann, ist keine Seltenheit. Um gegen diese oft als Managerkrankheit bezeichnete Problematik etwas zu tun, gibt es die Möglichkeit Seminare und Kurse zu belegen. Dabei werden der richtige Umgang und das frühzeitige Erkennen von Burn Out Symptomen vermittelt und eine aktive Prävention betrieben.

Burn Out trifft auch junge Menschen

Wer glaubt, dass Burn Out nur Menschen jenseits der 30 treffen kann, liegt damit falsch. Viele Burn Out Opfer sind jünger und besonders gefährdet, da Sie die Signale des eigenen Körpers ignorieren oder falsch deuten. Deswegen ist ein Burn Out Coaching eine wichtige Präventionsmaßnahme, die auch junge Unternehmer in Anspruch nehmen sollten. Denn letztlich leiden auch die Mitarbeiter, das Unternehmen und vor allem die eigene Gesundheit unter dieser psychischen Belastung.

Liegt ein Burn Out erst vor, ist es im Nachhinein ein langer und schwerfälliger Weg zurück in die Normalität. Sofern es dem Betroffenen überhaupt möglich ist, wieder in eine Normalität zurückzufinden. Als Fazit bleibt festzuhalten, dass Burn Out Seminare gerade für Jung-Unternehmer ein Bestandteil der Vorbereitung auf die stressige Startphase sein sollten. Damit am Ende genügend Energie und Ausgeglichenheit für die späteren Aufgaben vorhanden ist.