Der Schornstein… in Laufe der Geschichte

Parallel zur Entwicklung der Nutzung des Feuers zu Heizzwecken in Häusern verläuft die Entwicklung der Rauchentsorgung durch einen sog. Schornstein. Während sich der Rauch im Altertum bis hin ins 14. Jahrhundert durch Tor- und Fensteröffnungen oder eine an der Decke oder dem Dach befindliche Öffnung den Weg ins Freie bahnte, hatte man bei der Kanalheizung im Kaiserhaus zu Goslar ( ca. 1000 n. Chr. ) senkrecht gemauerte Schächte entworfen durch die dann die Feuer- und Rauchgase abgeführt wurden. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.festbrennstoffkessel.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s