Wasserspender … Macht es Sinn oder nicht ?

Warum sollte man genug Flüssigkeit zu sich nehmen ?

– Dadurch steigt der selbst erlebte Belastungsgrad des Meschen. Ab 2-3% Flüssigkeitsverlust sinkt das Leistungsvermögen eines Menschen nachweislich: d.h. die Koordination und die Konzentration bei der Arbeit wird schlechter ( daraus resultieren Fehlhandlungen) und die Erholungsfähigkeit der Person wird eingeschränkt

– 1 % des Körpergewichts des Menschen mit zu wenig Flüssigkeit, lässt die Frequenz des Herzes um bis zu 10 Schläge schneller schlagen und auch die Körperkerntemperatur kann so um bis zu 0,2°C steigen

Und last but least: Ausreichend Flüssigkeit optimiert so die Nervreizleitung und macht munter und fit für den Alltag.

Weitere Informationen unter www.wasserspender-trinkwasserspender.de

Advertisements

2 Antworten zu “Wasserspender … Macht es Sinn oder nicht ?

  1. Na dann … Prost! ;)
    Merks auch immer, trinken lässt einen sich besser fühlen, und ich mein jetzt nicht die alkoholischen Getränke, aber die auch :D

  2. Pingback: Witz #3 « Mein Blog-Haus

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s