gegessen wird was auf den Tisch kommt

Diesen Spruch kennen viele Menschen aus dem heimatlichen Haushalt – Doch dies als Restaurantidee zu realisieren, ist ein neuer Ansatz. In New York gibt es genau dies. Im Restaurant buchen die Menschen im Voraus, bestellen auch Ihre Pätze im Voraus und bezahlen im Voraus. Dann wird ein Menü serviert das so gegessen wird, wie es gekocht wurde.

Mehr unter www.momofuku.com.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s