die Zeit der Minifabriken

Die Zeit der großen Massenproduktion für den Konsumenten ist zum Großteil vorbei. Viel mehr steht die Individualität des einzelnen im Raum. Natürlich befinden wir uns auf einem aktiven Kurs in Richtung auf ein gemeinsames Ziel, d.h. wir werden auch zukünftig DVD Player von der „Stange“ kaufen, doch nichts ist so beständig wie der Wandel.

Wenn man „der Zeit“ glaubt, so ist dies nur die erste Böhe eines Orkans (zum Artikel). Gerade aus diesem Anlass wollte ich eine kleine Übersicht der Minifabriken geben, die ich bisher für das Rapid Prototyping bis hin zum individuell designed – kenne:

Fabricator – eigene Produkte mit dem 3D Drucker erstellen

Das Perpetuum mobile – der sich selbst reproduzierende 3D Drucker als open source Lösung raprep

Ponoko – eigene Produkte schnell designed

Online Machine

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s