Socken von der Oma…

… wer kennt sie von uns nicht? Diese wundervollen Dinger die wir früher als Kind tragen mussten. Kratzend ließen sie unsere Füsse nie ausser Atem – allerdings eigentlich nur deshalb, weil wir sie meistens als peinlich empfanden. Aber wie üblich im aktuellen Markt gilt: Back to the roots.

Genau diesen Ansatz wählt eine Schweizer Firma. Zuerst die „Strick-Oma“ auswählen über die Website bestellen (Farbe + Grösse wählen) und los geht es mit Schweizer Edelsocken!!

Link zu den NETGrannys.

Ich finde die Idee wirklich genial. So bringt man ältere Damen incl. Ihrer Kultur und das neue Leben zusammen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s